Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | Raumfahrt

Raumfahrt

image

Herschel Weltraumteleskop

Das nach dem deutsch-britischen Astronomen benannte Weltraumteleskop ist das bisher größte und vielversprechendste Infrarotteleskop, das unser Verständnis vom Universum revolutionieren könnte.
Full story
image

Kepler Weltraumteleskop

Am 6. März startete die Delta II Rakete mit dem Weltraumteleskop Kepler von Cape Canaveral. Das nach dem deutschen Astronomen Johannes Kepler benannte Teleskop soll in einem Zeitraum von 3,5 Jahren nach felsigen Planeten Ausschau halten und wenn möglich eine zweite Erde entdecken. Dafür richtet das Teleskop seine scharfe Augen auf eine Region unserer Milchstraße die besonders viele sonnenähnliche Sterne enthält....
Full story
image

Voyager

Das Voyager Programm bestand aus 2 Sonden, die identisch waren und die Planeten Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun, sowie einige ihrer Monde untersucht haben....
Full story
image

Venus Express

Die Venus Express Sonde hat die Aufgabe den Schwesterplaneten der Erde zu studieren und ist die erste europäische Mission zum Planeten Venus....
Full story
image

Vega

Die Vega Rakete ist nachdem zweit hellsten Stern auf der nördlichen Hemisphäre benannt und wird von der ESA entwickelt, um die Lücke bei kleinen Nutzlasten bis zu 2 t zu schließen....
Full story
image

Terrestrial Planet Finder (TPF)

Die Mission des Terrestrial Planet Finder (TPF) ist die Suche nach einer neuen Erde. Dies ist wissenschaftlich sehr anspruchsvoll, da mit den bisherigen Entdeckungsmethoden für extrasolare Planeten nur Gasriesen von der Größe des Jupiters entdeckt werden können. Doch aufgrund finanzieller Probleme wurde diese Mission auf unbestimmte Zeit verschoben und wird, wenn überhaupt, erst ab dem Jahr 2020 realisiert werden....
Full story
image

Stardust Mission

Die Stardust Mission ist eine wirklich einzigartige Mission, denn zum ersten Mal ist eine Sonde nicht nur an einem Kometen vorbei geflogen und hat ihn fotografiert, sondern diesmal wurden auch Proben des Kometen gesammelt, die im Januar 2006 erfolgreich zur Erde gebracht wurden....
Full story
image

Spitzer Weltraumteleskop

Das Spitzer Weltraumteleskop (ehemals bekannt als Space Infrared Telescope Facility - SIRTF) wurde am 25. August 2003 mit einer Delta II Rakete von Cape Canaveral aus gestartet. Die Primärmission wurde mit nur 2,5 Jahren angeben doch erst im Mai 2009 beendet, doch noch immer befindet sich Spitzer in einer Umlaufbahn um unseren Planeten und nimmt Bilder des Universums im Infrarot Spektrum auf....
Full story
image

Space Shuttle

Die Geschichte des heutigen Space Shuttle begann am 3. Januar 1972. An diesem Tag leitete US-Präsident Richard Nixon ein Programm auf den Weg, das die Entwicklung eines wieder verwendbaren Raumgleiters zum Ziel hatte....
Full story
image

Skylab

Skylab war das erste amerikanische Forschungslabor, welches permanent die Erde umkreist hat und gehörte noch mit zum Apollo Programm. Es umkreiste von 1973 – 1979 die Erde in einer Höhe von 435 km und brauchte für eine Erdumrundung 93 Minuten....
Full story
image

Shenzhou

Das chinesische Raumschiff Shenzhou (magisches oder göttliches Schiff) basiert auf dem russischen Soyuz Raumschiff, doch anstatt von zwei Sonnensegeln beherbergt es vier und die Abmessungen sind etwas größer....
Full story
image

Rosetta

Die Rosetta Mission geht auf Planungen aus dem Jahr 1993 zurück. Sie hatte eigentlich zum Ziel sich mit den Kometen Wirtanen zu treffen und einen Lander dort abzusetzen, doch Probleme mit dem Vulcain 2 Triebwerk einer verbesserten Ariane V Version, bei einem Testflug im Dezember 2002, bei dem die Rakete außer Kontrolle geriet und gesprengt werden musste, verhinderten den Start der Sonde. Aufgrund des kurzen Startfensters war es dann nicht mehr möglich zum gewählten Kometen zu reisen, so dass ein neues Ziel gefunden werden musste....
Full story
image

Proton

Die Proton Rakete ist das Arbeitspferd der russischen Raumfahrtbehörde....
Full story
image

Pioneer Sonden

Pioneer 10Diese Mission war die erste in das äußere Sonnensystem und auch die erste Jupitererkundungsmission. Doch die sensationellste Entdeckung der Sonde war auch die überraschendste, ...
Full story
image

Pathfinder

Die Sonde wurde am 4. Dezember 1996 mit einer Delta II Rakete gestartet und ist eine Discovery Mission der NASA gewesen. Sie stand unter dem Motto: "schneller, besser und billiger". Die Sonde wurde in nur 3 Jahren entwickelt und kostete nicht mal $150 Millionen Dollar. Nach 7 Monaten Flugzeit erreichte die Sonde im Juli 1997 den Mars....
Full story
image

New Horizons

Diese Mission hat zum Ziel, den ehemals letzten anerkannten Planeten unseres Sonnensystems zu besuchen und darüber hinaus auch das ein oder andere Geheimnis des Kuiper Gürtels zu lösen....
Full story
image

National Aeronautic and Space Administration (NASA)

Gegründet wurde die amerikanische Raumfahrt Agentur am 1. Oktober 1958. Ausschlaggebend für eine zivile Raumfahrtbehörde war unter anderem der Sputnikschock. Die NASA war die Nachfolgeorganisation des NACA (National Advisory Commitee for Aeronautic) und weiteren Regierungsorganisationen....
Full story
image

MIR

Die russische Raumstation MIR war von 1986 - 2001 in einem Orbit um die Erde und war bis dato die größte Raumstation. Sie hatte ein Gewicht von 135 t und ihr Name bedeutet übersetzt Frieden....
Full story
image

MESSENGER Sonde

Messenger steht für MErcury Surface, Space ENvironment, GEochemistry and Ranging und das Ziel dieser Sonde ist der sonnennächste Planet Merkur, der bislang nur von der Mariner 10 Sonde besucht wurde. ...
Full story
image

Mercury Programm

Am 12. April 1961 startete Juri Gagarin an Bord einer kreisrunden Wostock-1 Kapsel mit einer SS-6 Rakete als erster Mensch ins All und fügte damit dem Nationalstolz der Amerikaner eine empfindliche Niederlage zu, zumal schon vorher die Sowjetunion auch den ersten künstlichen Satelliten (Sputnik) und das erste Säugetier (die Hündin Laika) ins All gebracht hatten....
Full story
image

Mars Reconnaissance Orbiter

Der Mars Reconnaissance Orbiter untersucht den Roten Planeten in einer bisher nicht gekannten Detailgenauigkeit und startete am 12. August 2005 vom Kennedy Space Center aus....
Full story
image

Mars Odyssey 2001

Am 7. April 2001 wurde die Sonde Mars Odyssey 2001 mit einer Delta II Rakete von Cape Canaveral gestartet. Nach 200 Tagen und mehr als 460 Millionen Kilometern hat die Sonde am 24. Oktober 2001 den Mars erreicht und zum ersten und einzigsten Mal ihre Haupttriebwerke gezündet und in eine Umlaufbahn um den Roten Planeten eingeschwenkt....
Full story
image

Mars Global Surveyor

Am 7. November 1996 startete die Mars Global Surveyor Sonde mit einer Delta II Rakete. Dies war die Rückkehr zum Roten Planeten nach einer 20-jährigen Abwesenheit vom Mars. Es war der Beginn einer ganzen Reihe von Sondenstarts zu unserem Nachbarplaneten....
Full story
image

Mars Express

Die Sonde Mars Express ist die erste eigenständige Mission der europäischen Raumfahrt Agentur ESA zum Roten Planeten und leider nur ein Teilerfolg....
Full story
image

Mars Exploration Rover Mission

Im Juni bzw. Juli 2003 wurden zwei neue Mars Rover mit einer größeren Mobilität als zu seiner Zeit der Rover Sojourner bei der Pathfinder Mission zum Mars gestartet. Beide Rover sind absolut identisch und können jeden Tag 100 Meter der Marsoberfläche untersuchen. Des weiteren ist jeder Roboter mit einem ausgeklügelten Wissenschaftsset ausgestattet, dem Athena Science Payload....
Full story
image

Mariner Sonden

Mariner 2Die Mariner 2 Sonde war die erste planetarische Mission die erfolgreich an einem anderen Planeten vorbeiflog und dies obwohl es auf ihrer Reise zu ...
Full story
image

Magellan

Die Sonde Magellan war die erste Sonde, die nicht mit einer Rakete, sondern mit einem Space Shuttle ins All gestartet wurde. Am 4. Mai 1989 brachte die Raumfähre Atlantis die Sonde auf einen niedrigen Orbit um die Erde, von wo aus die Sonde ihre 15-monatige Reise zur Venus begann....
Full story
image

JAXA

Während der Anfänge der Raumfahrt wurden in Japan 3 Organisationen mit unterschiedlichen Aufgabengebieten gegründet, die sich aber alle der Thematik der Raumfahrt widmeten....
Full story
image

James Webb Weltraumteleskop

Der Nachfolger vom Hubble Weltraumteleskop wird nur halb so groß und zehn Tonnen leichter sein, aber es kann kosmische Objekte erkennen, die nur ein Hundertstel so hell sind wie die Phänomene die Hubble erspäht....
Full story
image

ISS

Die Internationale Raumstation ist ein Gemeinschaftsprojekt von verschiedenen Staaten. Neben den USA und Russland sind noch die Europäische Union, Japan, Brasilien und Kanada am Projekt beteiligt....
Full story
image

Hubble Weltraumteleskop

Das Hubble Weltraumteleskop liefert faszinierende Bilder des Universums in einer bislang nicht gekannten Qualität....
Full story
image

HII-A

Die neu entwickelte Rakete der japanischen Raumfahrtorganisation JAXA (ehemals NASDA) wurde entwickelt, weil Japan ins kommerzielle Satellitengeschäft einsteigen will....
Full story
image

Geschichte der Raumfahrt

Die Geschichte der Raumfahrt hat, so traurig es auch klingen mag, im 2. Weltkrieg begonnen, denn aufgrund des Versailler Vertrag, der nach dem Ersten Weltkrieg geschlossen wurde, durfte Deutschland keine schweren Geschütze haben. So unterstützte das deutsche Heereswaffenamt und später auch die Luftwaffe die Entwicklung einer völlig neuen Idee. Die Rakete mit flüssigem Treibstoff. ...
Full story
image

Genesis Mission

Die $ 264 Millionen teure Genesis Mission wurde am 8. August 2001 von Cape Canaveral mit einer Delta II Rakete gestartet, um während ihrer 3-jährigen Mission Partikel des Sonnenwindes einzufangen und diese mit einer Rückkehrkapsel zur Erde zu schicken....
Full story
image

Gemini Porgramm

Das Gemini Programm war der Vorläufer zum Apollo Programm. Hier wurden die ersten Versuche unternommen, sich im Weltraum zu einem Rendezvous zu treffen und anzudocken. Außerdem gewann man hier die ersten Erfahrungen im Manövrieren und Steuern einer Raumkapsel, um z. B. die Umlaufbahn zu ändern. Des weiteren testete die NASA hier ihre ersten Weltraumspaziergänge....
Full story
image

Galileo

Die Raumsonde Galileo wurde am 18. Oktober 1989 mit dem Space Shuttle Atlantis ins All befördert. Benannt wurde die Sonde nach einem der ersten großen Astronomen, Galileo Galilei, der unter anderem 1610 die vier großen Monde des Jupiter (Io, Europa, Ganymed, Callisto) entdeckt hat....
Full story
image

ESA

Gegründet wurde die europäische Raumfahrt Agentur am 31. Mai 1975. Sie ging aus der ESRO hervor und soll den europäischen Mitgliedsstaaten einen eigenen Zugang zum Weltraum sichern. Sie besteht momentan aus 17 europäischen Mitgliedsstaaten und Kanada als kooperierenden Staat mit einem besonderen Status....
Full story
image

Deep Impact

Die Deep Impact Mission ist bisher einzigartig, zum ersten Mal wurde ein Komet mit einem 370 kg schweren Impaktor, der vorwiegend aus Kupfer bestand, beschossen, um herauszufinden, wie der innere Aufbau von Kometen ist....
Full story

DELTA IV

Die Delta IV Trägerfamilie besteht aus 5 unterschiedlichen Konfigurationen und ist für mittlere und schwere Nutzlasten gedacht....
Full story

DELTA III

Die Delta III Rakete basiert auf eine Weiterentwicklung der Delta II Rakete und wurde 1998 eingeführt. Sie hat eine Nutzlastkapazität von 3,810 t auf einem geostationären Orbit (GTO)....
Full story

DELTA II

Die Geschichte, der Delta Rakete reicht, bis ins Jahr 1957 zurück als Antwort auf den sowjetischen Sputnik und der erste erfolgreiche Start war am 12. August 1960, als der Echo1A Satellit gestartet wurde. Das Konzept der Rakete war eine Weiterentwicklung der Interkontinentalrakete Thor....
Full story
image

Chandra Röntgenstrahlen Observatorium

Das Chandra Röntgenstrahlen Observatorium, benannt nach dem indisch-amerikanischen Nobelpreisträger Subrahmanyan Chandrasekhar (1910-1995), ist am 23. Juli 1999 vom Space Shuttle Columbia ausgesetzt worden. Es ist das komplexeste Röntgenstrahlen Observatorium, das bis dato gebaut wurde....
Full story
image

Cassini

Das Cassini-Huygens-Projekt ist eines der ehrgeizigsten Projekte der unbemannten Raumfahrt. Die Sonde ist ausgestattet mit einem breiten Spektrum an Kameras und Instrumenten, die es der Sonde ermöglichen akkurate Messungen und detaillierte Aufnahmen von der Atmosphäre des Saturns zu machen. ...
Full story
image

Buran

Die Entwicklung des russischen "Space Shuttles" Buran (Schneesturm) wurde 1976 begonnen. Eigentlich sollte ein wiederverwendbarer Raumtransporter enorme Einsparungen bei den Kosten für einen Raumflug bringen, denn bis dato spielte der Preis für ein Projekt nur eine untergeordnete Rolle. Weitere Gründe hatte das russische Militär zu liefern, denn der Gleiter sollte dafür sorgen, dass es auf dem militärischen Sektor ein Gleichgewicht gab. Da das russische Militär befürchtete, dass das amerikanische Space Shuttle dazu eingesetzt werden könnte, russische Satelliten einzufangen....
Full story
image

Bemannte Marsmission

In den 20er Jahren dieses Jahrhunderts wird es wahrscheinlich realisiert werden, wobei Russland erst kürzlich angekündigt hat schon im nächsten Jahrzehnt (2017/18) für eine bemannte Marsmission startbereit zu sein. 50 Jahre, nachdem der erste Mensch auf dem Mond gelandet ist, könnte es diesmal ein anderer Planet sein. Aber bis dahin werden noch einige Raumsonden den Mars erkunden und weitere Daten über den Roten Planeten sammeln....
Full story

Aufbau eines Satelliten

Wenn man den Aufbau eines Satelliten betrachtet, dann wird man unweigerlich feststellen, dass es 5 Einheiten gibt, die jeder Satellit als Bestandteil aufweist. Diese Einheiten, man spricht dabei von Subsystems, ermöglichen eine Mission auf einer Umlaufbahn um die Erde zu starten und diese auch meist erfolgreich abzuschließen....
Full story
image

Ariane V

Die Ariane V ist die leistungsstärkste Rakete der ESA und sollte eigentlich den europäischen Raumgleiter Hermes in eine Umlaufbahn bringen, doch das Hermes Projekt wurde nie realisiert....
Full story
image

Ariane IV

Die Ariane IV hatte drei Stufen und war lange Zeit das europäische "Arbeitspferd". Ihr Erststart war am 15. Juni 1988 und der letzte Start einer Ariane IV war am 15. Februar 2003....
Full story
image

Apollo Programm

Bereits seit Menschen gedenken waren viele vom Mond fasziniert und träumten davon ihn zu besuchen. Galileo Galilei richtete sein Teleskop auf ihn und begann ihn zu studieren. Jules Verne schrieb 1865 als erster ein Buch über die Reise zum Mond, wo die Menschen von einer Kanone zu ihrem Ziel geschossen wurden, auch wenn diese Idee aufgrund der auftretenden G-Kräfte nicht sehr sinnvoll wäre. Der deutsche Regisseur Fritz Lang machte sich 1929 ebenfalls zu diesem Thema seine Gedanken und drehte nach "Metropolis" den Film "Die Frau im Mond"....
Full story