Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | Personen

Personen

image

Hermann Oberth

Neben Robert H. Goddard (1882-1945) und Konstantin Ziolkowski (1857-1935) gehört Hermann Oberth zu den Pionieren der Raketentechnik und machte sich damit unsterblich.
Full story
image

Wernher von Braun

Für das Times Magazin war er einer der wichtigsten Menschen des letzten Jahrhunderts, ein Symbol für die westliche Raumfahrt. Andere hingegen sahen in ihm einen Kriegsverbrecher. Er gehörte zu den Pionieren der Raketenforscher und war zu Zeiten des 2. Weltkriegs leitender Ingenieur im Raketenforschungsgelände in Peenemünde....
Full story
image

Carl Sagan

Carl Sagan war ein amerikanischer Astronom, erfolgreicher Buchautor und förderte die Exobiologie sowie die Suche nach außerirdischer Intelligenz beim SETI (Search for Extraterrestrial Intelligence) Projekt und die Planetary Society. Darüber hinaus wurde er durch die 13-teilige wissenschaftliche Fernsehserie Cosmos (Unser Kosmos - deutsche Erstausstrahlung 14. Juni 1983) weltbekannt....
Full story
image

Gene Roddenberry

"Die Stärke einer Zivilisation wird nicht an ihrer Fähigkeit Kriege zu führen, sondern an ihrer Fähigkeit Kriege zu vermeiden gemessen."Lebenslauf:Gene Roddenberry wurde am 21. August ...
Full story
image

Isaac Newton

Isaac Newton ist am 4. Januar 1643 in Woolsthorpe geboren. Er studierte an der Universität in Cambridge Mathematik und Physik und wurde dort später auch Lucasischer Professor....
Full story
image

Sergej Koroljow

Sergej Pawlowitsch Koroljow, der "Chefkonstrukteur", er war der bedeutendste russische Ingenieur auf dem Gebiet der Raumfahrt. Geboren wurde er 1907 in Shitomir in der Ukraine. Unter seiner Leitung wurden viele Projekte der russischen Raumfahrt realisiert....
Full story
image

Nikolaus Kopernikus

Nikolaus Kopernikus war ein polnischer Astronom und nach ihm ist das Kopernikanische Weltbild benannt, das auch als Heliozentrisches Weltbild bekannt ist. Es beinhaltet, dass nicht mehr die Erde als Mittelpunkt des Universums anzusehen ist, wie es noch das Ptolemäische Weltbild vertrat, sondern die Erde zu den Planeten zählt, die um die Sonne kreisen....
Full story
image

Johannes Kepler

Johannes Kepler war ein hervorragender Mathematiker und Astronom und wurde am 27. Dezember 1571 in Weil geboren. Er war Schüler von Tycho Brahe und entwickelte, nachdem er 1604 eine Supernova beobachtet hatte, das "Astronomia Nova". In diesem Werk beschreibt er die elliptischen Umlaufbahnen der Planeten und bewies, dass die Fixsterne keineswegs unveränderliche und feststehende Sterne waren, wie beim geozentrischen Weltbild angenommen....
Full story
image

Edwin Hubble

Edwin Powell Hubble ist einer der wichtigsten Astronomen in der Geschichte, zu einer Zeit, in der viele seiner Kollegen noch glaubten, dass sich die Milchstraße über den gesamten Kosmos erstreckt, fand er heraus, dass die Milchstraße nur eine unter Milliarden von anderen Galaxien ist. Außerdem ist er der Entdecker der Rotverschiebung bei Galaxien, die sich von uns wegbewegen, und entwickelte daraus unser Verständnis vom Aufbau des Universums....
Full story
image

Stephen Hawking

Stephen Hawking ist ein brillanter Theoretiker und außer Roger Penrose und John Archibald Wheeler gibt es niemanden der mehr über Schwarze Löcher weiß als er. Des weiteren ist er ein sehr erfolgreicher Buchautor. Seine Bücher stellen meist komplexe Sachverhalte vereinfacht dar und beinhalten viele Anekdoten....
Full story
image

Galileo Galilei

Berühmt wurde er durch seine astronomischen Entdeckungen mit seinem Fernrohr, was nicht er sondern die Holländer erfunden haben. Zu seinen großen Entdeckungen zählen unter anderem die Jupitermonde Io, Europa, Ganymed und Kallisto, die heute auch unter dem Begriff Galileischen Monde bekannt sind....
Full story
image

Albert Einstein

Albert Einstein das Jahrhundert Genie. Er war überzeugter Pazifist und Antimilitarist. Als Mitglied der jüdischen Gemeinde geboren, lehnte er die Bar Mizwa ab. Später verließ er ohne Abschluss die Schule und holte diesen dann nach. Er arbeitete jahrelang nach seinem Studium am Berner Patentamt, wo er seine Leidenschaften weiter verfolgte, zu denen neben den Naturwissenschaften vor allem die Musik gehörte. Auf dem Gebiet der theoretischen Physik machte er bahnbrechende Entdeckungen und bekam dafür den Nobelpreis der Physik....
Full story