Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | News | Hubble zeigt Neptuns dynamische Atmosphäre

Hubble zeigt Neptuns dynamische Atmosphäre

Font size: Decrease font Enlarge font

Neue Bilder des Hubble Weltraumteleskops des Planeten Neptun zeigen eine dynamische Atmosphäre und zeigen einige seiner Satelliten.

Die Bilder wurden mit 14 verschiedenen Farbfiltern aufgenommen und zeigen verschiedene Atmosphärenschichten, so das die Wissenschaftler die Wolken und Dunst detailgetreu untersuchen können.

Die natürliche Ansicht des Planeten für das menschliche Auge ist grün-bläulich, da Methangas in Neptuns Atmosphäre den größten Teil des einfallenden roten Lichts absorbiert.

Neptuns feinere Eigenschaften werden durch einen erweiterten Blick enthüllt. In speziellen Methanfiltern werden so Details sichtbar, die für das menschliche Augen im verborgenen bleiben.

Der Planet ist in Methan Wellenlängen so dunkel, das Langzeitaufnahmen möglich sind und so wurden selbst ein paar kleinere Monde eingefangen. Dabei handelt es such um die Monde Proteus, Larissa, Despina und Galatea. Bis heute sind neun weiter Neptunmonde bekannt.

Neptun ist der letzte der Gasgiganten in unserem Sonnensystem und braucht für einen Umlauf um die Sonne 165 Jahre. In ihm würden fast 60 Planeten wie die Erde platz finden. Ein Tag auf Neptun dauert zwischen 14 und 19 Stunden. Das Innere des Planeten besteht zu 2/3 aus einer Mixtur aus geschmolzenen Felsen, Wasser flüssigen Ammoniak und Methan. Das Äußere drittel ist eine Mixtur von erhitztem Gas bestehend aus Wasserstoff, Helium, Wasser und Methan.

Aufgenommen wurden Bilder zwischen dem 29. und 30. April 2005 in einem Zeitraum von jeweils  4 –  5 Stunden.

Quelle: Hubble Site

Comments (0 posted):

Post your comment comment

Please enter the code you see in the image:

  • email Email to a friend
  • print Print version
  • Plain text Plain text
Tags
No tags for this article
Rate this article
0