Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | News | Hubble: Protoplanetare Scheibe um einen nah gelegenen Stern

Hubble: Protoplanetare Scheibe um einen nah gelegenen Stern

Font size: Decrease font Enlarge font

Ein neues Bild des Hubble Weltraumteleskops zeigt zum ersten Mal die protoplanetare Scheibe eines nah gelegenen jungen Sterns HD 216956 (auch als Fomalhaut bekannt) im optischen Bereich.

Außerdem gibt das Bild Hinweise darauf, das zumindest ein Planet schon vorhanden ist und es ist nicht auszuschließen, dass sich weitere Planeten bilden bzw. schon gebildet haben.

Auch die Planeten unseres Sonnensystems, inklusive der Erde, habe sich einst aus so einer protoplanetaren Scheibe gebildet, in der durch Kollision untereinander Staubpartikel von der anfänglichen Größe eines Sandkorns zu planetengroßen Körpern verschmelzen.

Das Zentrum des Rings ist etwa 2,2 Milliarden Kilometer (15 AU) vom Stern entfernt. Auf dem Bild gut zu erkennen. Die Astronomen glauben, dass ein nicht sichtbarer Planet auf einer elliptischen Umlaufbahn dafür verantwortlich ist, indem er mit seinen Gravitationskräften eine Umgestaltung der Trümmerscheibe verursacht.

Die Astronomen benutzten den Advanced Camera für Surveys (ACS) Coronagraf an Bord des Hubble Weltraumteleskops um das helle Licht des Sterns zu blockieren und so den leuchtschwachen Ring zu erkennen. Doch trotz des Coronagrafens wird nicht das ganze Licht des Sterns blockiert, weshalb ein Inner und Äußerer Ring entstehen.

Es wird erwartet das der „unsichtbare“ Planet, der den Stern nahe des Inneren Ringes umkreist, eine Entfernung von 50 – 70 AU zum Stern hat.  

Der gesamte Ring in diesem System erstreckt sich bis zu 133 AU vom Stern und hat damit eine größere Ausdehnung, als in unserem Sonnensystem der Planet Pluto von der Sonne entfernt ist.

HD 216956 ist etwa 200 Millionen Jahre alt und 25 Lichtjahre von uns entfernt.

Quelle: Hubble Site

Comments (0 posted):

Post your comment comment

Please enter the code you see in the image:

  • email Email to a friend
  • print Print version
  • Plain text Plain text
Tags
No tags for this article
Rate this article
0