Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | News | Deep Impact ist auf dem Weg

Deep Impact ist auf dem Weg

Font size: Decrease font Enlarge font

Heute startete die Deep Impact Sonde der NASA von Cape Canaveral. Zum ersten Mal soll eine Sonde das Innere eines Kometen nähr untersuchen.

Eine Delta II Rakete brachte heute die Deep Impact Sonde auf dem Weg zum Kometen Tempel 1. Gestartet wurde die Sonde vom Launch Pad17-B von Cape Canaveral.

Die Sonde besteht aus zwei Teilen, der eigentlichen Flug-Sonde und dem Impactor mit jeweils eigenen Instrumenten. Die Flug–Sonde trägt die Bilderzeugungsinstrumente (HRI und MRI) während der Impactor am 4. Juli 2005 mit 23.000 mph auf dem Kometen einschlägt und dort einen Krater erzeugt.

Die Flugsonde wird den Einschlag beobachten und die Trümmerstücke und den Krater optisch und im Infrarotbereich untersuchen. Die Datenübertragung zur Erde wird über eine X-band radio antenna (Transmissionen über 8 Ghz) geschehen.

Tempel 1 existiert seit den ersten Tagen unseres Sonnensystems und wurde 1867 von Ernst Tempel entdeckt. Er hat eine Umlaufperiode von 5,5 Jahren um die Sonne. Die Wissenschaftler erhoffen sich neue Erkenntnisse über die Bildung unseres Sonnensystems und der Frage nach der Entstehung von Leben. Da unter der gefrorenen Oberfläche von Kometen chemische Bausteine für die Bildung von Wasser und dem Entstehen von Leben vermutet werden.

Quelle: NASA

Comments (0 posted):

Post your comment comment

Please enter the code you see in the image:

  • email Email to a friend
  • print Print version
  • Plain text Plain text
Tags
No tags for this article
Rate this article
0