Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | News | Opportunity besucht sein Hitzeschild

Opportunity besucht sein Hitzeschild

Font size: Decrease font Enlarge font

NASA’s Opportunity Rover hat sich wieder selbst vereint, in dem er sein Hitzeschild, das ihn vor fast einem Jahr sicher durch die Marsatmosphäre gebracht hat, einen Besuch abstattete.

Nachdem der Hitzeschild abgetrennt wurde, schlug er etwa 2 km von Opportunity entfernt auf der Marsoberfläche auf und verursachte dort den neusten Krater auf dem Mars. Das Ziel von Opportunity ist nun den Schild und den Einschlagskrater zu untersuchen, da sich einerseits die Wissenschaftler durch den aufgewühlten Boden neue Erkenntnisse über die untere Ebene der Marsoberfläche erhoffen und andererseits die Ingenieure den Verschleißungsgrad des Hitzeschilds herausfinden wollen, um für zukünftige Missionen gerüstet zu sein.

Nach sechs Monaten der fruchtbaren Erforschung des Endurance Craters ist Opportunity nun erfolgreich aus dem Krater herausgeklettert und konzentriert sich nun auf das umgebende Flachland des Meridiani Planum.

Das Bild wurde am 325 Tag auf dem Mars aufgenommen und aus drei verschiedenen Aufnahmen der Navigationskamera zusammengesetzt. Es zeigt die Hauptstruktur des Hitzeschildes (oben links) und weitere Fragmente des Hitzeschildes liegen in der oberen Bildhälfte. Des weiteren kann man noch gut den neu entstandenen Einschlagskrater und den Schatten des Kameramastes erkennen.

Quelle: NASA

Comments (0 posted):

Post your comment comment

Please enter the code you see in the image:

  • email Email to a friend
  • print Print version
  • Plain text Plain text
Tags
No tags for this article
Rate this article
0