Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | News | Mars Exploration Rover Mission Status

Mars Exploration Rover Mission Status

Font size: Decrease font Enlarge font

Ein Problem, das die Steuerung des Mars Exploration Rover Spirit beeinflusste, konnte nach 2 Wochen gelöst werden.

Ingenieure des Jet Propulsion Laboratory der NASA arbeiteten rund um die Uhr, um das Problem zu lösen. Inzwischen ist Spirit wieder steuerbar und bewegte sich 3,67 m am 17. Oktober 2004. Des weiteren Verzeichneten die NASA Ingenieure eine positive Entwicklung des Zwilling Rovers Opportunity, in Form einer steigenden Energiegewinnung durch die Sonnenpanelle.

Beide Rover haben erfolgreich ihre Primärmission und ihre erste Missionsverlängerung abgeschlossen und befinden sich seitdem 1. Oktober in der zweiten Verlängerung.

Doch kurz darauf kam es beim Marsrover Spirit zu einer Fehlfunktion, die bewirkte, dass sich der Rover nicht mehr richtig steuern ließ. Jedes der Front- und Heckräder des Rover ist mit einem Motor ausgestattet mit der Bezeichnung steering actuator. Diese geben die Richtung vor in die sich der Rover bewegen soll, ohne jedoch für die eigentliche Rollbewegung verantwortlich zu sein, dafür ist ein anderer Motor zuständig.

Doch verweigerten ohne erkennbaren Grund gleichzeitig das rechte vordere Rad und das linke hintere Rad die Steuerung. Am 7.Oktober gelang es zwar den Rover 2 m über die Oberfläche zu steuern und ihn die richtige Position für die Untersuchung des Felsen "Tetl" zu bringen doch am 13. Oktober trat die Anomalie erneut auf.

Jim Erickson, Mars Exploration Rover Project Manager am JPL hält eine Fehlfunktion in einer Sicherung für möglich die das Relais kontrolliert, falls dem so ist, kann der Rover auch ohne diese Eigenschaft operieren.

Spirit hat mittlerweile 3,647 km auf der Marsoberfläche zurückgelegt und damit die eigentliche Strecke um das 6-fache überschritten. Opportunity hingegen, der sich auf der anderen Seite den Planeten befindet, hat hingegen nur 1,619 km zurückgelegt.

Quelle: JPL

Comments (0 posted):

Post your comment comment

Please enter the code you see in the image:

  • email Email to a friend
  • print Print version
  • Plain text Plain text
Tags
No tags for this article
Rate this article
0