Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | News | Genesis Mission fehlgeschlagen

Genesis Mission fehlgeschlagen

Font size: Decrease font Enlarge font

Die Mission der Genesis Sonde ist fehlgeschlagen. Die Fallschirme der Rückkehrkapsel haben sich nicht geöffnet und noch immer ist unklar, ob wenigstens ein Teil der Proben gerettet werden konnte.

Die Genesis Mission war eine der interessantesten Missionen der unbemannten Raumfahrt, da zum ersten Mal seit dem Apollo Programm Proben von außerhalb der Erdatmosphäre gesammelt wurden. Und auch das Landemanöver war alles andere als gewöhnlich, da ein Stuntman mit einem Helikopter den Fallschirm der Rückkehrkapsel an einem Haken einfangen sollte. Doch dazu kam es erst gar nicht, da sich der Fallschirm nicht öffnete und so die Sonde ungebremst auf den Boden einschlug und dort einen kleinen Einschlagskrater verursachte.

Selbst für den Fall das der Helikopter den Fallschirm der Rückkehrkapsel verpasste, errechneten sich die Wissenschaftler keine brauchbaren Proben, deshalb ist es unwahrscheinlich das auswertbare Sonnenpartikel den Absturz überstanden haben.

Von der Analyse der Daten hatten sich die Wissenschaftler neue Erkenntnisse über den Aufbau unserer Sonne und unseres Sonnensystems erhofft, da während des Apollo Programms festgestellt wurde, das der so genannte Sonnenwind aus Wasserstoff, Helium und über 60 weiteren Elementen besteht.

Ein kleiner Trost bleibt dennoch, denn der Genesis Orbiter befindet sich wieder auf einen Kurs Richtung Sonne, wo er weitere Fernanalysen durchführen soll.

Video von dem Absturz der Rückkehrkapsel (6,4 MB Quicktime)

Quelle: NASA

Comments (0 posted):

Post your comment comment

Please enter the code you see in the image:

  • email Email to a friend
  • print Print version
  • Plain text Plain text
Tags
No tags for this article
Rate this article
0