Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | News | Opportunity entdeckt kleine Kugeln im Marsboden

Opportunity entdeckt kleine Kugeln im Marsboden

Font size: Decrease font Enlarge font

Der zweite Rover des Mars Exploration Rover Programms Opportunity hat seine erste Bodenprobe von der Landestelle genommen und hat auffallend runde Steine entdeckt, die durch Wasser geformt sein könnten.

"Da sind Eigenschaften in diesem Boden die unterschiedlich sind, zu allem was wir bislang auf dem Mars entdeckt haben" sagt Dr. Steve Squyres von der Cornell University.

Um ein besseres Verständnis vom Marsboden zu bekommen, planen die Wissenschaftler mit den Rädern von Opportunity den Marsboden aufzuwühlen, um an tieferes Material zu kommen. Dazu wird ein Rad ein Loch graben, während die anderen Räder still stehen.

Die kugelrunden Partikel erscheinen auf einem Bild von Opprtunity's Mikroskopischen Bilderzeuger, der letzten der 20 Kameras an Bord der beiden Rover. Andere Partikel hingegen die auf dem Bild zu erkennen sind haben schroffe Oberflächen.

"Die unterschiedlichen Farben und Formen der Partikel deuten darauf hin, das sie von verschiedenen Quellen stammen" sagt Dr. Ken Herkenhoff von dem U.S. Geological Survey's Astrogeology Team. Nach Meinung von Dr. Hap McSween kommen dafür mehrere geologische Prozesse in Frage, inklusive der Formung durch flüssigem Wasser oder aber alternative Methoden wie Meteoriteneinschläge oder vulkanische Aktivität.

Des weiteren zeigt die erste Karte von Mineralien von der Oberfläche eines fremden Planeten, unterschiedliche Konzentrationen von grobkörnigem Hämatit im Krater. Dieses Hämatit ist deshalb für die Wissenschaftler besonders interessant, da es sich gewöhnlich nur in Verbindung mit flüssigem Wasser bildet.

"Wir sehen kleine Stücke und Teile dieses Mysteriums, doch wir haben noch nicht alle Stücke dieses Puzzles zusammen" sagt Squyres.

Um einen besseren Überblick zu bekommen, wird Opportunity in den nächsten Tagen sich zu den stärken Konzentrationen von Hämatit bewegen und weitere Untersuchungen durchführen.

Quelle: JPL

Comments (0 posted):

Post your comment comment

Please enter the code you see in the image:

  • email Email to a friend
  • print Print version
  • Plain text Plain text
Tags
No tags for this article
Rate this article
0