Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | News | Neuer Raketentreibstoff

Neuer Raketentreibstoff

Font size: Decrease font Enlarge font

Ein Stoff, der in ganz normalen Kerzen steckt, nämlich Paraffin, besser bekannt unter den Namen Petroleum, könnte in Zukunft als Treibstoff für Raketenantriebe verwendet werden.

"Wir haben unser Wachs für einige Testversuche über eine kommerzielle Website bestellt, die Kerzenwachs in großen Mengen verkaufen" sagt Arif Karabeyoglu, der Erfinder des Paraffin- basierten Raketentreibstoffs.

Vorteile des neuen Treibstoff gegenüber herkömmlichen Raketentreibstoff für SRB's (solid rocket boosters) ist die einfache Handhabung und Umweltfreundlichkeit.

Obwohl es schwierig ist eine Kerze ohne Docht anzuzünden haben Karabeyoglu, David Altman (Präsident der Space Propulsion Group) und der Stanford Professor Brian Cantwell es geschafft, Paraffin dreimal schneller brennen zu lassen als jemals zuvor, schnell genug um damit eine Rakete anzutreiben.

In ihrem Entwurf wird das Paraffin in der Gegenwart von reinem Sauerstoff abgebrannt. Allein dadurch brennt das Paraffin heißer als in normaler Luft, die nur aus 21% Sauerstoff besteht.

Bei mehr als 40 Testversuchen am Ames Research Center der NASA folgte dann die Bestätigung, das alles wie geplant funktioniert. Der Zukunft der "Kerzen"- angetriebenen Raketen steht also nichts mehr im Weg.

Quelle: Science@NASA

Comments (0 posted):

Post your comment comment

Please enter the code you see in the image:

  • email Email to a friend
  • print Print version
  • Plain text Plain text
Tags
No tags for this article
Rate this article
0