Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | News | Ein Blick auf das Zentrum unserer Galaxie

Ein Blick auf das Zentrum unserer Galaxie

Font size: Decrease font Enlarge font

Das Bild des Chandra Röntgenteleskop zeigt das Zentrum unserer Galaxie mit seinem supermassiven Schwarzen Loch Sagittarius A. Des weiteren wurde insgesamt zwei Tausend Röntgenstrahlen Quellen entdeckt. Es ist die größte Röntgenstrahlen Enthüllung bislang.

Während der zweiwöchigen Beobachtung von Sagittarius A gab es mehrere intensive Röntgenstrahlenausbrüche. Die Ursache für diese Ausbrüche ist nicht selbstverständlich, ein Hinweis auf die Quelle könnte die Schnelligkeit der Ausbrüche bringen. Wahrscheinlich ist das supermassive Schwarze Loch in der Mitte unserer Galaxie dafür verantwortlich. Dieses gefräßige "Monster", hat die 3 millionenfache Masse unserer Sonne und war schon für ähnliche Ausbrüche in der Vergangenheit verantwortlich.

Momentan befindet sich nur noch wenig Materie in der Nähe des Ereignishorizonts, da die Röntgenstrahlenemissionen in dieser Region nur noch sehr schwach sind. Das supermassive Schwarze Loch ist also gerade auf "Diät", möglicherweise deshalb, da explosive Ereignisse in der Vergangenheit das meiste Gas entfernt haben.

Beweise für diese Theorie liefert das Bild von Chandra. Die riesige Ausbuchtung vom mehrere Millionen Grad heißem Gas (Rote Wolken im Bild), die eine Ausdehnung von dutzenden Lichtjahren hat. Dies deutet auf gewaltige Explosionen in den letzten zehntausend Jahren hin.

Weitere Analysen könnten den Astronomen helfen, zu verstehen, wie ein supermassives Schwarzes Loch wächst und seine Umgebung beeinflusst.

Quelle: Chandra X-Ray Observatory Center

Comments (0 posted):

Post your comment comment

Please enter the code you see in the image:

  • email Email to a friend
  • print Print version
  • Plain text Plain text
Tags
No tags for this article
Rate this article
0