Poll: Weltraumtourismus
Für welchen Betrag würdest du ins All fliegen?
Home | News | China's Mondprogramm

China's Mondprogramm

Font size: Decrease font Enlarge font

Das China ein sehr ehrgeiziges Weltraumprogramm besitzt ist bekannt, das es neben bemannten Missionen aber auch Pläne für einen permanenten Außenposten auf dem Mond gibt, ist neu.

Erst hieß es, das China bereits im Jahr 2010 eine bemannte Mondmission durchführen will. Dies wurde nun aber korrigiert. Satt dessen sollen 2020 chinesische Astronauten zum Mond aufbrechen und dort eine kleine Mondbasis errichten. Dabei soll es sich um eine Forschungsstation handeln, wie China sie auch am Nord- und Südpol betreibt.

Den Erdorbit wollen die Chinesen ehr erreichen als zunächst geplant, denn schon bereits jetzt trainieren ein Dutzend chinesische Astronauten ihre Mission. Bis zum Jahr 2005 soll es Realität werden, das China als dritte Nation einen eigenen Zugang zum All hat. Dass dahinter nicht nur leere Versprechungen stehen, bewiesen die Chinesen zuletzt im März diesen Jahres, als eine Shenzhou-Kapsel bereits zum wiederholten Male einen unbemannten erfolgreichen Flug absolvierte.

Weiter sehen die Pläne der Chinesen vor, eine eigene Raumstation im Erdorbit zu betreiben, die von Chinesischen "Space Shuttles" versorgt wird.

Comments (0 posted):

Post your comment comment

Please enter the code you see in the image:

  • email Email to a friend
  • print Print version
  • Plain text Plain text
Tags
No tags for this article
Rate this article
0